Ratschläge, die jeder E-Mail-Vermarkter wissen möchte

Ratschläge, die jeder E-Mail-Vermarkter wissen möchte

Haben Sie von E-Mail-Marketing gehört, wissen aber nicht, worum es geht? Du bist nicht allein. Viele Leute sind mit E-Mail-Marketing nicht wirklich vertraut. Das wird sich für Sie ändern. Im folgenden Artikel erhalten Sie Methoden, mit denen Sie E-Mail-Marketing effektiv zu Ihrem Vorteil nutzen können.

Bieten Sie Ihren Kunden weiterhin Anreize, nachdem sie sich für Ihre E-Mail-Liste angemeldet haben. Geben Sie Kunden beispielsweise einen Rabatt von 10 Prozent, wenn sie einen Monat lang auf Ihrer E-Mail-Liste bleiben. Dies verhindert, dass Kunden das Interesse an Ihren Marketingmaterialien verlieren und Ihre E-Mails nach nur wenigen Newslettern abbestellen oder löschen.

Maximieren Sie die Ergebnisse Ihres E-Mail-Marketings, indem Sie Ihre Leser dazu ermutigen, auf jede E-Mail zu antworten. Lesen und beantworten Sie diese E-Mails immer sofort. Der Aufbau einer persönlichen Beziehung zu jedem Ihrer Leser ist der beste Weg, um sie in treue Kunden umzuwandeln. Dies ist auch eine gute Möglichkeit, um ein genaueres Feedback zum Erfolg Ihrer Bemühungen zu erhalten.

Wenn Sie eine effektive E-Mail-Marketingkampagne erstellen, müssen Sie die richtigen Anmeldeformulare auf Ihrer Unternehmenswebsite haben. Stellen Sie sicher, dass Sie sie auf jeder Seite haben und dass sie sich an den richtigen Stellen auf Ihren Websiteseiten befinden. Dies ist der Schlüssel, um die Kunden zur Anmeldung zu bewegen Dmarc analyzer.

Wenn Sie Bilder in Ihren E-Mail-Newslettern verwenden, setzen Sie Text rechts neben die Bilder. Untersuchungen haben ergeben, dass Kunden viel häufiger auf einen Link oder eine Schaltfläche klicken, die sich links neben einem Bild befindet, als auf einen Link, der sich an einer anderen Stelle auf der Seite befindet.

Stellen Sie sicher, dass Sie eine Strategie entwickeln und befolgen. Es ist wichtig, dass Sie die richtigen Kunden im Auge haben, sonst ist Ihre Arbeit wertlos. Die Verschwendung von Beharrlichkeit gegenüber einem uninteressierten Publikum ist nicht nur Zeitverschwendung, sondern wird auch die Menschen ärgern.

Achten Sie auf die demografischen Daten in Ihrer Abonnentenbasis. Sehen Sie, welche Inhalte und Links ein bestimmtes Segment Ihrer Zielgruppe fasziniert haben, und senden Sie anschließend eine neue E-Mail an diese Untergruppe. Die Steigerung Ihrer Rücklaufquote durch das Abziehen der obersten Schicht wird Sie wirklich überraschen, aber auf entzückende Weise.

Setzen Sie sich mit Ihren Kunden in Verbindung und bieten Sie ihnen die Möglichkeit, sich mit Ihnen zu verbinden. Fügen Sie Ihrer E-Mail einen Befehl hinzu, der ihnen mitteilt, dass sie sofort beitreten können, indem Sie auf den folgenden Link klicken. Das abschließende Postskriptum könnte sie darüber informieren, dass sie diese unglaubliche Gelegenheit zur Zugehörigkeit zu Ihrem Unternehmen nicht zu spät nutzen Dmarc.

Versuchen Sie, Ihren Kunden einen FAQ-Bereich zukommen zu lassen. Fügen Sie Ihrer E-Mail einen Link hinzu, der besagt, dass Sie hier klicken müssen, um die häufig gestellten Fragen anzuzeigen, damit sie Ihr Unternehmen besser verstehen. Das abschließende Postskriptum könnte sie informieren, um sicherzustellen, dass sie Sie in Aktion sehen.

Vielleicht möchten Sie Ihren Kunden einen Überraschungsbonus geben, den Sie ihnen anbieten. Fügen Sie Ihrer E-Mail einen Link hinzu, der sie auffordert, darauf zu klicken. Das abschließende Postskriptum könnte sie darüber informieren, dass sie alle Details dazu erhalten können, indem sie auf den bereitgestellten Link klicken.

Finden Sie eine Methode zur Personalisierung Ihrer E-Mails, damit Ihre Leser das Gefühl haben, dass Sie ihnen mehr persönliche Aufmerksamkeit schenken. Wenn Ihre Kunden das Gefühl haben, dass Sie die E-Mail massenhaft gesendet haben, können sie Sie einfach löschen und blockieren. Das Eingeben ihres Namens ist einfach, aber gehen Sie noch einen Schritt weiter. Sie sollten wissen, wo, wann und warum sie sich angemeldet haben. Diese Informationen können in Ihren E-Mails verwendet werden.

Wählen Sie geeignete, aber nützliche Schriftarten für Ihre Nachrichten. Versuchen Sie, eine Schriftfamilie auszuwählen, die zwei Aufgaben erfüllt. Es sollte Ihre Nische oder Branche sowie den Ton Ihrer Inhalte widerspiegeln. Es sollte auch eine universelle Kategorie von Schriftarten sein, die auf allen Computern und E-Mail-Geräten funktioniert.

Versuchen Sie, die Betreffzeilen Ihrer E-Mails kurz zu halten. Versuchen Sie, sie auf etwa 60 Zeichen zu beschränken. Abhängig von der Art Ihres Unternehmens können Sie möglicherweise mit einem längeren davonkommen, solange Sie Ihre wichtigsten Informationen an erster Stelle setzen. Das heißt, es ist besser für den Durchschnittsverbraucher, es kurz, süß und auf den Punkt zu halten.

Stellen Sie beim Erstellen von Text für Ihre E-Mail-Marketingkampagne sicher, dass Sie Schriftarten verwenden, die den Ton widerspiegeln, den Ihre E-Mail dem Kunden vermitteln soll. Dies ist wichtig, um die richtige Betonung zu erzielen, und vermittelt dem Kunden die Botschaft klar. Dies wird Wunder wirken und den Leser faszinieren.

Die E-Mails, die Sie im Rahmen Ihrer Marketingkampagne versenden, sollten mit einem einladenden, personalisierten Ton beginnen. Fügen Sie den Namen des Empfängers in die Betreffzeile und das Öffnen der Nachricht ein. Dadurch fühlen sich Ihre Kunden für Ihre Nachricht empfänglicher und werden Ihr Unternehmen mit größerer Wahrscheinlichkeit bevormunden.

Machen Sie es den Nutzern nicht schwer, sich von Ihrer E-Mail-Liste abzumelden. Der Link zum Abbestellen sollte in Ihrer gesamten Korrespondenz deutlich sichtbar sein. Wenn Sie den Link ausblenden, denken nicht nur einige Kunden, dass Sie etwas Unangenehmes tun, sondern Sie erhalten möglicherweise auch Beschwerden über Spam.

Abschließend sind Sie wahrscheinlich zu diesem Artikel gekommen, weilSie waren neugierig auf E-Mail-Marketing und was es beinhaltet. Nachdem Sie die oben genannten Informationen gelesen haben, sind Sie auf dem Weg, ein E-Mail-Marketing-Experte zu werden. Möglicherweise stellen Sie fest, dass diese Technik Ihrem Unternehmen oder Produkt wirklich hilft.

Leave a Reply