Kleine Unternehmen – Die Wahl der richtigen Webagentur

Die Wahl der richtigen Webdesign-Agentur kann für viele kleine Unternehmen eine große Entscheidung sein. Es kann den Unterschied zwischen einer Website, die für Sie funktioniert und einer, die nicht funktioniert, ausmachen. Oder kurz gesagt, der Unterschied zwischen einer Website, die das Geschäft unterstützt, und einer, die das Geschäft kostet (Zeit, Geld, Reputation, Marke).

Ein Großteil des Online-Geschäfts von Hot Lemon hilft unseren Kunden bei der Neugestaltung ihrer Websites, da ihre aktuellen Websites mangels eines besseren Begriffs “für ihren Zweck ungeeignet” sind. Dies sind keine Websites, die unsere Kunden selbst erstellt haben, in diesem Fall können Sie ihnen verzeihen, sondern sogenannte “professionelle” Websites, die von “professionellen” Webdesign-Agenturen entwickelt wurden.

Dies hat mich letztendlich dazu veranlasst, diesen Leitfaden zur Auswahl der richtigen Webdesign-Agentur für Ihr kleines Unternehmen zu schreiben, um anderen kleinen Unternehmen zu helfen, die gleichen Fehler erneut zu machen.

Top-Tipps für die Auswahl einer Website-Design-Agentur

Hot Lemon hat sich einige nützliche Tipps für jedes kleine Unternehmen bei der Auswahl einer Website-Design-Agentur ausgedacht, nämlich:

  • Empfehlung – nutzen Sie Ihr Netzwerk, wenn ein Kollege eine Agentur empfehlen kann, können Sie seine Erfahrung nutzen, um Ihnen bei Ihrer Wahl zu helfen
  • Sprechen Sie mit mehreren Agenturen – sprechen Sie nicht mit einer Agentur, sondern mit mehreren. Behandeln sie Sie wie einen Kunden oder einen potenziellen Cashflow?
  • Entscheiden Sie nicht allein über die Kosten – Kosten sind wichtig, deshalb budgetieren wir. Das Billigste ist jedoch selten das Beste. Das Sparen von Geld beim Website-Design kann auf lange Sicht aufgrund von Geschäftsverlusten Geld verlieren
  • Sprechen Sie Englisch? – Englisch ist eine wunderbare Sprache, aber viele Leute verwenden sie nicht und entscheiden sich stattdessen für Jargon. Wenn sich eine Agentur nicht die Mühe macht, mit Ihnen in einfachem, verständlichem Englisch zu sprechen, können Sie dann wirklich erwarten, dass sie sich die Zeit nimmt, Ihr Geschäft kennenzulernen?

  • verstehst du dich? – Hat sich die Agentur die Mühe gemacht, Sie, Ihr Unternehmen, Ihren Markt kennenzulernen? Sie entwerfen Ihren primären Kommunikationskanal, sie brauchen ein gutes Verständnis von Ihnen, um dies effektiv zu tun
  • Vorteile, keine Funktionen – das Web ist voller Funktionen! Aber welchen echten Nutzen bringen sie Ihnen? Hüten Sie sich vor langen Listen von Funktionen, insbesondere bei E-Commerce-Sites
  • Hüten Sie sich vor Upselling – Sie beauftragen jemanden, eine Website für Sie zu entwerfen, hüten Sie sich vor Agenturen, die versuchen, Ihnen andere Online-Dienste für Ihr Unternehmen zu verkaufen, obwohl diese für Ihr Unternehmen oft nützlich sind und zu immobilisieren
  • Copywriting – die Agentur hilft Ihnen, den Inhalt Ihrer Website zu schreiben oder einfach nur die Website zu gestalten. Das Schreiben effektiver Webtexte ist keine leichte Fähigkeit
  • Models – sehen Sie sich das Agenturportfolio an, sehen die alle gleich aus? Gestalten Sie nach einem Modell? Viele kostengünstige Webdesigns basieren auf Vorlagen – das spart Geld – das ist nicht unbedingt ein Problem, solange

die Vorlage ist die richtige für Sie.Suchmaschinenoptimierung (SEO) 1 – die Agentur sollte internes edana SEO als integralen Bestandteil ihrer Dienstleistung anbieten – nicht als Add-On. SEO ist so wichtig, dass es von Anfang an im Designprozess durchgeführt werden muss.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *